MonatSeptember 2020

Wie Sie Geld von Ihrem Bankkonto überweisen

Eine Banküberweisung liegt vor, wenn Geld von einem Bankkonto auf ein anderes Konto überwiesen wird. Eine Überweisung von Ihrem Bankkonto ist in der Regel schnell, kostenlos und sicherer als eine Barabhebung und Barzahlung. Lesen Sie weiter, um weitere Informationen zu erhalten, u.a. wie Sie eine Banküberweisung vornehmen und welche Einzelheiten Sie benötigen.

Wie man eine Banküberweisung durchführt

Welche Angaben benötigen Sie für eine Geldüberweisung?
Wie lange dauert es, bis das Geld überwiesen wird?
Probleme mit Banküberweisungen vermeiden
Andere Zahlungsmöglichkeiten
Was ist, wenn es ein Problem gibt?
Wie man eine Banküberweisung macht
Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, eine Banküberweisung zu tätigen.

?
Telefon- und Online-Banking bieten eine schnelle, in der Regel kostenlose und einfache Möglichkeit für Sie, Geld auf ein anderes Konto zu überweisen.

Einige der gebräuchlichsten Banküberweisungsmethoden sind

Online-Banküberweisungen. Loggen Sie sich in Ihr Online-Konto ein und wählen Sie die Option für eine Zahlung. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um die korrekten Angaben einzugeben. Wie Sie ein Online-Konto einrichten, erfahren Sie in unserem Leitfaden für Anfänger zum Online-Banking. Einige Banken bieten auch Smartphone-Apps an, mit denen Sie Geld überweisen können.
Überweisungen per Telefon. Rufen Sie den Telefonbanking-Service Ihrer Bank an. Der Kundenbetreuer der Bank wird Sie durch den Vorgang führen – in einigen Fällen werden Sie vielleicht durch eine automatische Aufzeichnung hindurchgeführt.
Filialeigene Banküberweisungen. Wenn Sie das Geld in bar haben, können Sie es auf das Konto der Person überweisen, der Sie das Geld in der Filiale schulden.
Welche Angaben benötigen Sie für eine Geldüberweisung?
Unabhängig davon, welche Art der Geldüberweisung Sie wählen, benötigen Sie in der Regel die folgenden Angaben zu der Person oder Organisation, die Sie bezahlen.

?
Bezahlen Sie niemals jemandem, den Sie nicht kennen, Tickets per Banküberweisung. Wenn etwas schief geht, ist Ihre Bank nicht verpflichtet, Ihr Geld zurückzuerstatten. Weitere Informationen finden Sie auf der Website Get Safe Online.

Das Datum, an dem die Zahlung erfolgen soll.
Name der Person oder des Unternehmens, das Sie bezahlen.
Sechsstellige Bankleitzahl des Kontos, das Sie bezahlen.
Achtstellige Kontonummer des Kontos, das Sie bezahlen.
Eine Zahlungsreferenz (oft Ihr Name oder Ihre Kundennummer), um sie wissen zu lassen, dass das Geld von Ihnen stammt.
Manchmal benötigen Sie den Namen und die Adresse der Bank, an die Sie das Geld schicken. Dies hilft ihnen zu überprüfen, ob die Bankleitzahl richtig ist.
Wie lange dauert es, bis das Geld überwiesen wird?
Zahlungen, die mit Faster Payments getätigt werden, gehen manchmal sofort nach Verlassen Ihres Kontos ein, können aber manchmal bis zu 2 Stunden dauern.

Diese Option ist kostenlos, steht 24 Stunden am Tag zur Verfügung und wird normalerweise beim Online-Banking, bei mobilen Anwendungen, über das Telefon oder in der Filiale verwendet.

Die meisten Banken lassen Sie mindestens 10.000 £ überweisen, aber einige haben viel höhere Limits.

Sie können das Limit Ihrer Bank auf der Website Faster Payments überprüfen.
Sie können auch die Website nutzen:

Bacs-Zahlungen. Diese nehmen bis zu drei Arbeitstage in Anspruch. Weitere Informationen finden Sie auf der Website Pay your way.
CHAPS (Clearing House Automated Payment System). Zahlungen werden noch am selben Tag ausgeführt, sofern die Überweisung bis zu einer bestimmten Uhrzeit erfolgt. Weitere Informationen finden Sie auf der Website „Pay your way“.
CHAPS-Zahlungen sind oft gebührenpflichtig.

Probleme mit Banküberweisungen vermeiden
Überprüfen Sie die Details noch einmal. Überprüfen Sie jede Zahl, auch wenn Ihre Bank sie vorinstalliert hat. Es kann schwierig sein, Ihr Geld zurückzubekommen, wenn Sie es auf das falsche Konto überweisen (mehr dazu weiter unten).
Bringen Sie die Person am Ende der Zeile dazu, Zahlen und Namen für Sie zu wiederholen. Wenn Sie eine Überweisung über Ihre Telefonbank vornehmen, bitten Sie die Person, die Ihren Anruf entgegennimmt, jede Zahl und jeden Brief an Sie zu wiederholen.
Hüten Sie sich davor, überzogen zu werden. Wenn Sie kein zukünftiges Zahlungsdatum angegeben haben, verlässt das Geld sofort Ihr Konto. Stellen Sie also sicher, dass Sie genug Geld zur Verfügung haben, um teure Gebühren zu vermeiden.
Informieren Sie sich über die Vermeidung von Überweisungsbetrug auf der Website der EZV In einem neuen Fenster öffnen und auf der Website von Take Five.
Andere Zahlungsmöglichkeiten
Wenn Sie häufig eine Zahlung vornehmen müssen, z.B. eine monatliche Energierechnung, ist es vielleicht besser, ein Lastschriftverfahren oder einen Dauerauftrag einzurichten.

Mehr über Lastschriften und Daueraufträge.
Auch Schecks können eine nützliche Möglichkeit sein, um Geld zu senden oder einmalige Rechnungen zu bezahlen.

Erhöhen Sie Ihre PayPal-Überweisung und erhalten Sie Limits

Das Erreichen eines Sende- oder Empfangslimits innerhalb Ihres PayPal-Kontos kann frustrierend sein, besonders wenn Sie keine Möglichkeit sehen, dies zu umgehen. PayPal ist zwar das führende Online-Zahlungssystem, aber der Gigant unter den Zahlungsgateways hat einige einschränkende Maßnahmen ergriffen, um sicherzustellen, dass die Gesetze des Landes eingehalten werden und betrügerische Aktivitäten verhindert werden.

Wenn Sie ein neues, nicht verifiziertes PayPal-Konto haben, hängt die Höhe des Geldbetrags, den Sie senden oder empfangen können, davon ab, wie weit Sie die Einrichtung von PayPal abgeschlossen haben. Für Personen mit einem verifizierten PayPal-Konto können jederzeit bis zu 60.000 $ gesendet werden, wobei der Betrag auf 10.000 $ pro Transaktion begrenzt sein kann (dies kann sich von Land zu Land ändern).

Was sind PayPal-Beschränkungen?

Wenn Sie auf diesem Tutorial gelandet sind, sind Sie höchstwahrscheinlich auf eine PayPal-Einschränkung gestoßen. Die Beschränkungen oder Präventivmaßnahmen von PayPal verhindern, dass ein Benutzer eine bestimmte Kontoaktion abschließen kann. Diese Aktionen können mit dem Senden von Geld, dem Empfangen von Geld, dem Online-Ausgeben von Geld und dem Abheben von Geld zu tun haben. Wenn Sie sich nach dem Treffen einer PayPal-Beschränkung ratlos fühlen, fühlen Sie sich nicht persönlich schikaniert. Die Beschränkungen werden aus einer Reihe von Gründen eingeführt, und die gute Nachricht ist, dass die Beschränkungen in den meisten Fällen mit ein paar einfachen Schritten aufgehoben werden können.

PayPal wird eine Beschränkung immer nur dann durchsetzen, wenn Ihre finanzielle Sicherheit Anlass zur Sorge gibt oder wenn das Land, in dem Sie leben, gesetzlich dazu verpflichtet ist. Die Gesetze in den einzelnen Ländern unterscheiden sich voneinander, so dass es sogar vorkommen kann, dass Beschränkungen, die in dem Land bestehen, in dem Sie ein PayPal-Händlerkonto besitzen, sich von denen in anderen Ländern unterscheiden.

Warum legt PayPal eine Beschränkung für ein Konto fest?

Es gibt eine Reihe verschiedener Gründe, warum eine PayPal-Beschränkung für Ihr PayPal-Konto vorgenommen wurde. Eine Beschränkung ist lediglich eine Vorsichtsmaßnahme von PayPal, um sicherzustellen, dass Ihr Geld sicher ist und die Existenz des Unternehmens gesichert ist. Im Folgenden finden Sie eine Reihe von Gründen, warum PayPal eine Beschränkung Ihres PayPal-Kontos vorgenommen haben könnte:

Die Einhaltung von Landesgesetzen.
Jedes Land schreibt andere Gesetze vor, und es liegt in der Verantwortung von PayPal, dafür zu sorgen, dass diese Gesetze beim Anbieten von Konten an Gebietsansässige eingehalten werden.
PayPal geht davon aus, dass Ihr Konto gehackt oder kompromittiert wurde.
Eine vorübergehende Beschränkung stellt sicher, dass das Geld auf Ihrem Konto nicht verwendet oder ausgezahlt werden kann.
Die verlinkte Bank hat PayPal über verdächtiges Verhalten informiert.
Sie haben risikoreiche Artikel gekauft oder verkauft.
PayPal kann vorübergehende Beschränkungen einführen, um mehrfache Rückbuchungen zu verhindern.
Ihr Konto weist eine Reihe von Streitigkeiten oder Rückbuchungen auf, auf die nicht angemessen reagiert wurde.
Sie halten sich nicht an die Nutzungsrichtlinien von PayPal und kaufen oder verkaufen verbotene Artikel.
Sie haben Ihr PayPal-Konto nicht vollständig verifiziert.
Dies ist der häufigste Grund für eine Einschränkung des PayPal-Kontos.

Manchmal schränkt PayPal Ihr Konto ein, wenn es zu einem auffälligen Sicherheitsverstoß gekommen ist.
Einschränkungen für ein neues PayPal-Konto
Wenn Sie zum ersten Mal ein Standard- oder Geschäftskonto bei PayPal eröffnen, erhalten Sie ein Auszahlungslimit. Das Abhebungslimit beschränkt den Geldbetrag, den Sie an einem einzigen Werktag und im Laufe eines Monats überweisen können. Das PayPal-Höchstlimit basiert auf einer Reihe verschiedener Dinge, und neue Konten erhalten immer niedrigere Limits. So stellen Sie sicher, dass Ihr neues PayPal-Konto frei von Beschränkungen ist:

Bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse
Verlinken Sie Ihr Bankkonto
Bestätigen Sie Ihren Firmennamen (für ein Geschäftskonto)
Eine Kredit- oder Debitkarte hinzufügen
Wie kann ich PayPal-Einschränkungen verhindern?
Wenn Sie bereits auf eine Mauer gestoßen sind, nachdem Ihr PayPal-Konto eingeschränkt wurde, müssen Sie zum nächsten Abschnitt springen. In diesem Abschnitt zeigen wir Ihnen, wie Sie verhindern können, dass Ihr Konto durch den Zahlungsriesen eingeschränkt wird.

Wenn Sie ein neues Konto haben, können Sie die beschriebenen Schritte zum Einrichten des Kontos befolgen. Insbesondere kann die Verifizierung Ihres Kontos mit einer Kreditkarte eine Reihe von Beschränkungen aufheben, von denen Sie vielleicht noch nicht einmal wussten, dass es sie bei einem neuen PayPal-Konto gibt. Sobald Sie Ihr neues Konto eingerichtet haben, vermeiden Sie es, innerhalb des ersten Monats oder so große Geldsummen zu überweisen. Es kann sein, dass Sie rechtmäßig große Geldsummen an Familie, Freunde oder Mitarbeiter überweisen, aber die Überweisung großer Geldbeträge von einem relativ neuen PayPal-Konto kann als betrügerische Aktivität gekennzeichnet werden und eine Beschränkung zur Folge haben.

© 2022 Dgkj2015

Theme von Anders NorénNach oben ↑